2 Jahre

internationale Garantie

15 Jahre

Reparierbarkeit

30 Tage

Rückgaberecht

4-7 Tage

Lieferung

Eismaschinen von Krups

Eismaschine von Krups

Mit einer Eismaschine stellen Sie leckeres Eis ganz einfach und schnell selbst her. Ohne eine Eismaschine würde es in einer Gefriertruhe kristallisieren und steinhart werden. Deshalb muss das Eis während der Herstellung ständig in Bewegung sein. Eine Eismaschine ist ein praktischer Helfer, der diese Aufgabe für Sie übernimmt. Sie brauchen nur Früchte, Sahne, Joghurt und Zucker hinzugeben, um leckeres, cremiges Eis selbst herzustellen.

Frisches hausgemachtes Eis, wann immer Sie wollen

Unsere Eismaschine hat einen eigenen Eisbehälter, was die Zubereitung Ihrer Lieblings-Eiscreme noch komfortabler möglich macht. Da die Herstellung schnell geht und mit der Eismaschine ziemlich einfach ist, müssen Sie die cremige Eismasse nicht auf Vorrat produzieren. Für eine längere Lagerung ist eine Kühlung unter 0° zu empfehlen. Wenn Sie das Eis transportieren wollen, empfiehlt sich eine einfache Kühltasche mit Kühlakku, damit es nicht zu schnell auftaut.

In Deutschland ist Eis seit jeher beliebt

Eis ist und bleibt beliebt – am meisten natürlich im Sommer. Die Statistik zeigt: Im Schnitt isst jeder Deutsche 8 Liter Speiseeis im Jahr. Wer nicht nur in der Eisdiele oder im Supermarkt sein Geld ausgeben möchte, sondern auch sein individuell kreiertes Eis oder Frozen Joghurt herstellen will, der wird mit einer Eismaschine sicherlich seine Freude haben. Damit lassen sich auch Zuhause verschiedene Sorten produzieren – und zwar in der gewünschten Menge, so klein diese auch sein mag, mit selbst ausgewählten Zutaten und zu jeder Zeit. Ob köstliche Eiscreme, fruchtig-frisches Sorbet oder Softeis – wem läuft nicht allein schon beim Gedanken daran das Wasser im Munde zusammen?

Zunächst werden alle Zutaten für das Eis in einem Behälter zu einer glatten Eismasse verrührt. Die Kombination unterschiedlicher Beigaben wie Früchte, Gewürze oder das Variieren der Menge ergeben ganz eigene oder klassische Eissorten.

Tipps zur Zubereitung

Damit Ihr Eis bestmöglich gelingt, gibt es ein paar wichtige Punkte, die Sie beachten müssen:

  • Der Zucker muss sich vor dem Einfüllen in die Maschine komplett auflösen, da er dies sonst bei den kühlen Temperaturen im Eisbehälter der Eismaschine nicht mehr kann.
  • Puderzucker ist ideal dafür geeignet. Wer gerne etwas gesünder süßen möchte, kann auch zu Honig oder Agavendicksaft greifen.
  • Danach einfach den Gefrierbehälter mit der Eismasse in die Eismaschine stellen und das Gerät einschalten.